Hallo liebe Besucher,

viele Tänzer fragen uns, wie wir auf den Namen Kaleidoscopers und unser Badge gekommen sind.

Die Antwort: Der Clubname und das Badge, das wie ein Kaleidoskop aussieht, sollen für die veränderlichen Formationen und die Farbenfreude im Square Dance stehen.

Hier die Geschichte der Kaleidoscopers:

Im Juli 2001 gründeten Lorenz Kuhlee und 8 Tänzer,
die inzwischen alle nicht mehr bei den Kaleidoscopers sind, den Club.

Ab August 2001 wurde dann regelmäßig freitags von 20.00 - 22.00 Uhr im Hahner Hof in Pfungstadt-Hahn getanzt.
Die Tatsache, dass mittlerweile der überwiegende Teil der Kaleidoscopers aus dem Raum Mainz / Wiesbaden kommt, hat uns dazu veranlasst, unsere Clubabende an zwei verschiedenen Tanzorten stattfinden zu lassen.
So hatten wir neben unserem Tanzplatz in Pfungstadt, einen weiteren Tanzplatz in Massenheim gefunden, der unseren Tänzern und Gästen eine kürzere Anfahrt bot. Inzwischen tanzen wir nicht mehr in Massenheim, sondern in der Frankenstube in Wiesbaden Erbenheim und jeden ersten Freitag in Trebur.

Bis heute hat sich einiges in unserem Club getan. So haben wir schon mehrere Classes graduiert. Auch unsere Hexagon-Veranstaltungen kamen super an.

Wir haben bereits vier Specials, eine Special-Clubnight und ein Fall Round Up auf die Beine gestellt:

Am 30.04.2002 gab es den "End of April Dance" mit Doug Bennett (USA), Lone Blume (DK), Lorenz Kuhlee und 80 Tänzern.

Das zweite Special mit Paul Bristow (GB), Lone Blume (DK) und Lorenz Kuhlee fand am 22. und 23.08.2003 in Seeheim-Jugenheim mit insgesamt 210 Tänzern statt.

Es folgte ein Special-Clubabend am 29.04.2004 zusammen mit den Schöneck Shufflers und 113 Tänzern. Als Caller wurde Jonny Preston verpflichtet.

Dann veranstalteten wir am 07.08.2004 den Kaleidoscopers Dance in Biebesheim, ebenfalls mit Paul, Lone und Lorenz sowie 113 Tänzern.

Der Winterdance am 19.02.2005 in Crumstadt war das 4. Special und hatte 103 Tänzer.

Beim Fall Round Up 2007 in Reilingen waren wir einer der ausrichtenden Clubs.

Seit Juli 2010 sind wir ein Doorprice-Club.

Im Juni 2011 kündigte Lorenz. Jetzt haben wir keinen Clubcaller mehr, sondern leisten es uns verschiedene Caller zu engagieren. Bei uns callten seitdem:

Stefan Rohrbach, Tommy Schneeberger, Jürgen Löder, Florian Beck, Jürgen Weissenborn, Horst Sackl, Achim Hammer, Thomas Hoffmann, Christian Sorge, Arnold Tonhäuser, Lone Blume, Andreas Hennecke, Ralf Reinhard, Stefanie Perzlmaier und Joachim Beckhaus.

Eine Stunde vor dem Clubabend tanzen wir A1 oder A2.

Am 29.07.2011 feierten wir unseren 10. Geburtstag im Rahmen unseres Clubabends mit Jürgen Löder und 66 Gästen aus 24 Clubs.

Unser Club hat zur Zeit 30 Mitglieder. Über neue Mitglieder freuen wir uns immer. Wenn wir euer Interesse geweckt haben und ihr neugierig auf uns geworden seid, würden wir uns sehr freuen, euch an einem unserer Tanzplätze begrüßen zu dürfen. Wir versprechen euch - es lohnt sich!!!

Die Kaleidoscopers

Stand September 2013